I recently returned home from 20 weeks in Cape Town. And Magister requested to write something. I had no idea what to expect upon arriving but was comforted knowing that Magister had set up living and work arrangements. While it was quite shocking at first, Cape Town felt like home after two weeks.  Most exciting and fun 20 weeks of my life. And I learned a lot at my internship in venture capital as well. If you want to do something off the beaten path, pick Cape Town. I can’t imagine a type of person that wouldn’t fall in love with the city quickly. The people I met and the contacts I made were all incredible. Can’t imagine a better place and way to spend a semester or summer or however much time you have to spend. The more the better.  Cheers and good luck.

Ashley E. USA

Bei mir war schon lange klar, ich darf ein studienbegleitendes Auslandspraktikum absolvieren. Wenn man schon muss, warum sollte man es nicht an einem der schönsten Orte der Welt tun?  Kapstadt gehört definitiv dazu! Also hab ich mich an Magister South Africa gewendet. Hatte den tipp von einen Studienkollegen. Ich war schneller in Cape Town als ich es mir hätte vorstellen können! Meine Anfrage wurde innerhalb kürzester Zeit bearbeitet und nach dem ich alle Formalitäten mit Unterstützung von Magister erledigt hatte – brauchte ich nur noch los fliegen und konnte nach einer kurzen Eingewöhnungszeit mein Praktikum bei einem touroperator starten! Das Team von Magister ist erst recht vor Ort für mich da gewesen: Flughafentransfer bei meiner Anreise, Schlüsselübergabe für meine neue Wohnung (komplett möbliert und sehr gemütlich!), meine neue SIM Handykarte und die warme Aufnahme in die Magister Community. Ich hab mich vom ersten Augenblick an wie zu Hause gefühlt. Es hat mir an nichts aber auch gar nichts gefehlt. Ok, arbeiten musste ich dann doch noch – aber selbst das war ein Spaß und am Ende musste ich schwermütig wieder zu meinem Studium nach Deutschland aufbrechen ...

Benjamin K. Deutschland

Daaaaaankeschön!!!!!!!!!!!!! Also großes Lob an Magister! Es war wirklich ne super Zeit und immer wieder spannend! Mein persönliches Highlight: natürlich der Kayak-Trip in Hermanus zum Whale watching! Echt ein wahnsinns Gefühl den Tieren so nah sein zu können und das mal nicht auf so nem stinkigen Schnellboot! Und dann das super Dinner von Henry!!!! LEKKER, LEKKER, LEKKER! Und natürlich auch die wöchentlichen Veranstaltungen waren super! da konnte man sich mit allen austauschen, auch wenn es fast alles Deutsche waren J! Ach und nicht zu vergessen, das Praktikum war natürlich auch spitze! Also: macht weiter so!!!!!!

Anna K. Deutschland

From my first chat with Henry  I knew that Magister and South Africa was exactly what I was looking for – a Cape Town internship experience in which I could not only learn a lot and gain professional experience but also in a place full of culture, history and adventure that I could explore. Professionally, I couldn't have been more pleased with the my internship placement – as it was spot-on my interests and how professional yet easy-going the placement process was. Henry and Nicky and Miriam are so helpful and always around to make your life more easy no matter what your question is – they've turned into quite the travel guides and have a wealth of knowledge of the area. I learned more than I could hope for and made a wonderful work-family over in Cape Town that has left the door open for future employment. If you are looking to gain great experience in your field and to explore a wonderful place then this is it. Hands down. Get on the phone, book your tickets and pack your bags.

Jeuz R. Scottland